Basel Viva

Wir gaben nicht auf – Clubgründung mal anders 

Soroptimist International Club Basel Viva hätte am 16. Mai 2020 in Basel gegründet werden sollen. Die Save-the-Dates waren verschickt, die Einladungen waren fertiggestellt, die Lokalitäten mitsamt allen Überraschungen und die Hotelkontigente waren reserviert.
Stattdessen waren wir alle mit einer nie dagewesenen Situation konfrontiert, die viele von uns vor grosse private und berufliche Herausforderungen stellte.

Wir Baslerinnen liessen uns aber nicht beirren. Wir beschlossen, trotz Corona unser Krönchen wieder zurecht zu rücken und am 14. November 2020 unseren Club zu gründen. Die Gründung fand im ganz kleinen Rahmen stattfinden und wurde gut dokumentiert. Hier findet ihr die Bilder unserer nicht ganz konventionellen, aber nicht minder bewegenden Gründung.

Vorfreude ist bekanntlich die grösste Freude, darum freuen wir uns weiterhin auf unsere Gründungsfeier im grossen Rahmen, die wir voraussichtlich im Jahr 2022 in einem festlichen Rahmen durchführen werden.

 

Bilder unserer Clubgründung vom 14. November 2020

Endlich war es am 14. November soweit: wir Baslerinnen gründeten unseren Club Soroptimist International Basel Viva. Es war ein langer Weg zur Gründung, unser Optimismus wurde immer wieder von den Auswirkungen der Pandemie gedämpft. Aber wir liessen uns nicht beirren.

Unser aktuelles Projekt

Wir unterstützen die junge Fotografin und Künstlerin Nora Reddy, die während des Lockdowns  versucht, die Basler Innenstadt  zur Freiluft-Kulisse für eine Fotoausstellung der etwas anderen Art werden zu lassen. Sie präsentierte im Februar und März 2021 fünfzehn Fotografien von ihr auf Plakatwänden zum Thema “Farbe”, “Freude” und “Fernweh” und lud uns zu individuellen Spaziergängen ein.
Nähere Infos können  unter der folgenden Internet-Adresse aufgerufen werden:
www.kurzepause.ch

Nora freut sich übrigens über jeden Zustupf, auf Ihrer Webseite sind die Kontodaten.

Unser Club-Leben

Wir treffen uns nach der Corona-Zeit wieder einmal monatlich im Restaurant Parterre in Basel. Bis dahin treffen wir uns online.

Interessentinnen sind jederzeit herzlich willkommen.

Club-Meetings / Programm 2021

13. April

19. Mai

10. Juni

13. Juli

11. August

9. September

19. Oktober

10. November

9. Dezember

(jeweils um 18.30 Uhr)

Unser Gründungsprojekt

Wir sammeln zugunsten des Projekts „Frauen unter sich“, Konzept Frauen-Treffen der Anlaufstelle für Sans-Papiers in Basel. An jeweils 6 Nachmittagen wird in Begleitung von Fachpersonen eine Plattform für Frauen geboten um sich auszutauschen, gemeinsame Aktivitäten zu planen und Hilfe zur Selbsthilfe aufzubauen. Mit dem finanziellen Beitrag  ermöglichen wir, dass diesen Frauen gerade jetzt in schwierigen Zeiten unbürokratisch Hilfe geboten werden kann.
Bankverbindung: IBAN: CH81 0900 0000 1543 6448 8; BIC: POFICHBEXXX; Gründung SI Club Basel Viva, 4125 Riehen, Stichwort Spende Charterfeier.


Unsere Geschichte

Im Frühling 2019 trafen sich erstmals interessierte Frauen und liessen sich von den Damen des Soroptimist International Club Basel über das Ziel des weltweiten Netzwerks der Soroptimists informieren. In weiteren Sitzungen schälte sich allmählich ein harter Kern heraus und 25 engagierte Frauen gaben ihr Bekenntnis zu den Soroptimists ab. Mit grosser Unterstützung unseres Patenclubs Soroptimist International Club Basel trieben wir die Vorbereitungsarbeiten voran, dabei entstanden viele neue, spannende Bekanntschaften.

Wir entschieden uns für den Clubnamen Soroptimist International Club Basel Viva

VIVA, bedeutet im ursprünglichen Sinn «Leben» und hat sich zum Ausdruck der Freude und der Zustimmung entwickelt. 

Wir Basler Frauen setzen uns mit Empathie und Lebensfreude für die Rechte der Frauen ein, gepaart mit Stolz, Teil eines weltumspannenden Netzwerks zu werden.

Vorstand

Denise Koelliker

Präsidentin

Kathrin Knoepfli

Kathrin Knoepfli

Vizepräsidentin

Irene Heinimann-Bosshard

Kassierin

Carolin Block

Sekretärin

Erweiterter Vorstand

Programm-Team

Regina Cornut

Programmdirektorin

Caroline Weber Golder

Assistentin der Programmdirektorin

Brigitte Züger

2. Assistentin der Programmdirektorin

Delegierte

Rahel Bernhard-Wüest

Delegierte 1

Christine Salkeld

Delegierte 2

Hiltrud Dornieden

Ersatzdelegierte 1

Cordula Olshausen Küchenhoff

Ersatzdelegierte 2

Kommunikations-Team

Katrin Kézdi Leutwyler

Kommunikationsbeauftragte

Christine Nagel

SocialMedia-Verantwortliche

Clublokal

 

Wir treffen uns einmal monatlich in unserem Clublokal im Parterre One im Kleinbasel.